Metalldach

Auf Fabrikgebäuden oder Kirchen wird das Material häufig verwendet, aber immer mehr auch auf Wohngebäuden. Mit Metall lassen sich die ausgefallensten Dachformen realisieren und bekleiden. Architekten und Bauherren wissen dies gleichermaßen zu schätzen, denn über Generationen sind diese Dächer haltbar und verleihen dem Haus eine besonders edle Ausstrahlung. 

Nicht nur dem Auge wird etwas geboten. Neben der edlen Ausstrahlung, der Ästhetik, erfüllen Metalldächer vor allem, was Lebensdauer, Festigkeit und Stabilität anbetrifft, höchste Anforderungen. Ist Ihr Metalldach von uns montiert, ist es nahezu wartungsfrei, wodurch dieser Dachtyp langfristig gesehen sehr kostengünstig ist. 

Die am häufigsten anzutreffenden Metalldächer sind Aluminiumdach, Zinkdach, Edelstahldach und Kupferdach. Sturmfestigkeit und eine hohe Dichtheit führen in der Regel zu einer Wertsteigerung des gesamten Objektes. Trotz der Robustheit sind Metalldächer zu 100 Prozent recycelbar. 

Aufgrund des geringen Gewichtes, im Verhältnis zur Fläche, eignen sich Metallbedachungen besonders gut für große Dachflächen, wie Hallen und Industriegebäude.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Werder Bedachungen GmbH