Aktuelles 

15. - 16.08.2015

O-See Challenge 2015

Auch in diesem Jahr konnten wir bei dem herausragendsten Sportevent unserer Region wieder als Sponsor auftreten. Wir freuen uns mit den Organisatoren, Helfern und natürlich allen Teilnehmern, dass es an beiden Wettkampftagen wieder so viel herzliches Miteinander, Kampfgeist, begeisterte Zuschauer  und  positives Feedback gab.

 

Eine Bildergalerie haben wir diesmal hier  nicht eingestellt. Wenn Sie auf das Foto unten klicken, dann gelangen Sie direkt auf die Homepage eines wirklich begabten Nachwuchsfotografen -  " Louis Rost ". Er konnte viele schöne Momente dieses Eventes mit seiner Kamera festhalten. 

 

...zu den Bildern

02.08.2015

Eine Ehrenrunde für Arndt Voigt

 

Zum Flaggenlauf  des 16. Lückendorfer Bergrennens übernahm André Werder ganz spontan die Ehrenrunde für den letzten Amtsantritt des Oberbürgermeisters der Stadt Zittau, Herrn Arndt Voigt. Herr Voigt hatte am 31. Juli seinen letzten Arbeitstag, umso größer war die Freude seinerseits, die legendäre Rennstrecke am Lückendorfer Berg im Lamborghini Gallardo Spider als Beifahrer  hautnah zu erleben. Auch für André Werder war dies ein wirklich sehr emotionales Erlebnis.

 

 

21.08.2014

 

ITU Cross Triathlon World Championships 2014 

 

" Wir sponsorn dieses Event, weil wir die Region unterstützen möchten ...! "

 

Höhepunkt in der bisherigen Geschichte des Cross-Triathlons am O-See waren die  ITU Cross Triathlon World Championships, welche im Rahmen der 14. O-SEE Challenge am Olbersdorfer See bei Zittau ausgetragen wurden.

Zum 2. Mal zählt Werder Bedachungen zu den 4 Hauptsponsoren der O-SEE Challenge.

Dafür hat sich André Werder etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Auf Anfrage von  Klaus Schwager, ob es denn möglich wäre die Zuschauerplätze vor der Bühne am Olbersdorfer See zu überdachen, wurde nach einer Lösung gesucht. Zusammen mit dem Karlsruher Unternehmen Magic Sky wurde ein 21 Quadratmeter Schirm im Zuschauer Bereich installiert, der den Besuchern vor der Bühne Wetter- und Sonnenschutz bot. Noch nie kam so ein Schirm vorher in Ostsachsen zum Einsatz. 
Der acht Meter hohe, komplett  freitragende und von Aluminium-Gittermasten gehaltene  Schirm wurde mit LED Licht angestrahlt und bot eine wirklich atemberaubende Kulisse. Der Kostenpunkt für die Nutzung dieses Riesenschirmes lag bei 15 000 Euro und Werder spendierte diesen Betrag zusätzlich zur ohnehin schon stattlichen Sponsorensumme dieses Events.

 

Pressemitteilung 18.08.2014 Online unter: 
http://www.itu-wm-2014.de/wp-content/uploads/2013/12/pressemitteilung_2014-08-18.pdf

18.06.2014

Zukunftspreis der Handwerkskammer Dresden

" Handwerksbetrieb des Jahres 2014“

 

Wir sind dabei ::

 

Bewerben konnten sich Handwerksbetriebe aus den Landkreisen Bautzen, Görlitz, Meißen und Sächsische-Schweiz- Osterzgebirge sowie der Stadt Dresden, die sich durch intelligente Konzepte für die Nachwuchssicherung und die Bindung von Fachkräften auszeichnen – und die seit mindestens zwei Jahren erfolgreich am Markt tätig sind.

14 Bewerber gibt es für diesen Preis - keine leichte Aufgabe für die Jury. Die einzelnen Beiträge dazu können Sie in der Beilage der Handwerkskammer Dresden nachlesen. 

11.02.2014

Politik trifft Wirtschaft

Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich hat Werder besucht und im Rahmen einer Podiumsdiskussion für die Arbeit in der Heimat geworben. Aus gutem Grund.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Werder Bedachungen GmbH